So, hallo! Ich melde mich mal wieder! Ich war in Österreich unterwegs und bin nun wieder in Pforzheim. Die letzen Wochen habe ich bei verschieden Firmen an unterschiedlichsten Orten und auf diversen Campingplätzen verbracht. Von Sturm und Regen bis Sonnenschein war alles dabei der Schnee ist mir Gott sei dank erspart geblieben.

Aber erst ein mal von ganz vorne. Meine Reise habe ich in der Barockstadt Salzburg begonnen in der meine Eltern studiert haben. Von Salzburg habe ich ja auch schon ein paar Bilder hochgeladen. Dann ging es weiter nach Ramsau am Dachstein Gebirge. Das Dachstein Gebirge soll ganz beeindruckend sein nur leider blieb das Gebirge während meines gesamten Aufenthaltes einfach in einer Wolken/Nebeldecke versteckt.

So hatte ich dann genug Zeit, statt das Gebirge zu bewundern, die dortigen Firmen anzusehen. Zum einen Lodenwalker und zum anderen in Mandling Loden Steiner 1888. In Mandling bei Loden Steiner 1888 konnte ich an einer Führung teilnehmen in der wir durch die ganze Produktion geführt wurden und jeder Schritt beschrieben und durch einen Film veranschaulicht wurde. In der Produktion arbeiten ca. 35 Mitarbeiter. Die Produkte von Steiner 1888 werden in drei Bereiche aufgeteilt zum Einen die Produktion für große Modelabels zum Zweiten für die ganzen Trachtenschneider wie Lodenfrey und zum Dritten für die eigene Produktion für Decken, Kissen usw...

Am Nachmittag besuchte ich dann noch den Lodenwalker in Ramsau. Hier geht man selber durch die Produktion und anhand von Schautafeln wird alles erklärt und wenn man noch mehr wissen will dann sind auch wirklich sehr hilfsbereite Mitarbeiter an den Maschinen und beantworten alles. Ich konnte somit einen sehr guten Eindruck bekommen von den ganzen Abläufen wie aus Wolle dann am Ende Loden wird.